Hopfen: Callista

Callista kann viele Bedeutungen haben, in der Regel steht es aber für "die Schönste" aus dem Griechischen. Callista ist eine sehr junge Sorte und wurde im Hopfenforschungszentrum Hüll entwickelt und wurde erstmals im Jahre 2016 kommerziell geerntet - wir haben uns den Hopfen natürlich damals direkt geschnappt! Im Aroma des Hopfens sticht besonders ein fruchtig / beeriges Profil von Aprikose, Maracuja, Brombeere und Himbeere hervor. In unseren Bieren mit Callista sind Pfirsich, Maracuja und Grapefruit deutlich auszumachen! Jährlich ernten wir eine kleine Menge Callista aus eigenem Bio-Anbau.

 

Aroma
Maracuja
Rote Beere
Aprikose

Hopfen: Celeia

Celeia wird hauptsächlich in Slowenien, aber auch in der Steiermark angebaut und ist auch bekannt als Styrian Golding. Wir setzen in der Regel auf die slowenische Ernte und deren tolles Aroma! Er duftet nach Pinie und Zitrone und hat einen sehr hopfigen Charakter. Wegen der fruchtigen Aromen nutzen wir ihn auch sehr gerne für unsere Kalthopfungen. Celeia wird nur auf kleinen Flächen angebaut und ist in der industriellen Brauerei noch nicht beachtet worden. 

 

Aroma
Limette
Birne
Thymian
Grüner Tee

Hopfen: Columbus

Columbus ist eine Halbschwester der Sorten Tomahawk und Zeus und aktuell eine der bedeutendsten amerikanischen Hochalpha-Sorten. Das bedeutet, dass er besonders viele Bitterstoffe an das Bier abgibt, wenn er früh beim Hopfenkochen zum Einsatz kommt. Neben seinen ausgezeichneten Bitterungseigenschaften bringt er auch ein leicht zitronig pfeffriges Aroma hervor. Außerdem nutzen wir ihn auch gerne für Kalthopfungen!

 

Aroma
Harzig
Zitrus
Schwarzer Pfeffer

Hopfen: US Delta

Die 2009 auf den Markt gebrachte Aromasorte Delta ist eine ziemliche neue und nur im kleinen Maßstab angebaute Sorte aus den USA. Eine Kreuzung aus den Hopfensorten Fuggles und Cascade. Delta hat einen viel ausgeprägteren Geschmack als sein Fuggle-Elternteil - ein wahrhaft amerikanischer Punch. Er hat ein mildes und angenehm würziges Aroma mit Noten von Melone und Zitrusfrüchten. Delta gilt als ideal für die Veredelung von Bieren. Aber warum nur Veredeln? Unser Red Ale brauen wir mit Delta im Single-Hop Verfahren - also nur eine Hopfensorte, für ein ausgezeichnetes Bier!

 

Aroma
Melone
Zitrus
Würzig

Hallertauer Mittelfrüh

Die Hallertau ist das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt! Der Hallertauer Mittelfrüh ist die ursprüngliche Landsorte der Hallertau und bietet ein sehr feines, für die Hallertau typisches, Aroma! Das Aromaspektrum wird als typisch würzig, hopfenaromatisch bezeichnet und zeichnet sich durch eine leichte Pfeffernote aus.

 

Aroma
Flieder
Nelke
Harz

Hopfen: Magnum

Magnum sticht vor allem durch seine Eigenschaften eines hervorragenden Bitterhopfen hervor. Bei dem Magnum handelt es sich um eine vergleichsweise junge Sorte aus der Hopfenforschung Hüll, die erst 1993 zugelassen wurde und eine Kreuzung aus dem amerikanischen Galena und einem deutschen Hopfen ist. Den Namen verdankt dieser Hopfen seinen außergewöhnlich großen Hopfendolden. Auch bei PiepNitz wird Magnum hauptsächlich zur Bitterung eingesetzt, da er an das Bier kein "aufdringliches" Aroma abgibt und uns die Freiheit lässt den Charakter des Bieres, bei einer schönen Bitterung, durch andere Aromenhopfen zu prägen.

  

Aroma
Johannisbeere
Pinie
Citrus

Hopfen: Mosaic

Mosaic ist der Lieblingshopfen von unserem Brauer Alex! Den Namen verdankt Mosaic seinem recht komplexen Geschmacks- und Aromaprofil. Mosaic ist eine geschützte Hopfensorte der Hop Breeding Company aus Yakima (Washington, USA) und seit 2012 auf dem Markt - eine Kreuzung aus den Sorten Simcoe und Nugget. Der Hopfen kann sowohl als Bitter- sowie als Aromahopfen genutzt werden - und das wird er bei uns auch. Vom Aroma besticht der Mosaic vor allem mit tropischen Früchten wie Mango, Maracuja und Grapefruit. Besonders gerne verwenden wir diesen Hopfen also in Bieren denen wir einen tollen Fruchtstempel aufdrücken wollen!

  

Aroma
Mango
Maracuja
Grapefruit

Nelson Sauvin

Nelson Sauvin zeigt ganz klar dass der Kiwistaat Neuseeland einzigartige Hopfensorten zu bieten hat! Nicht nur vom Namen her erinnert Nelson Sauvin an die Rebsorte Sauvignon Blanc, sondern auch im Geschmack! Dieser Hopfen hat die einzigartige Eigenschaft dem Bier die typische Fruchtigkeit eines Weißweins aus einem kühlen Breitengrad zu verpassen und mit fruchtigen Maracuja Noten zu kombinieren! 

  

Aroma
Trauben
Stachelbeere
Maracuja

Tettnanger

Der Tettnanger Aromahopfen wird hauptsächlich in der Gegend um Friedrichshafen am Bodensee angebaut. Tettnanger gilt zu den hochfeinen Aromasorten aus Deutschland und kommt bei uns als Aromahopfen zum Einsatz. Dieser Hopfen besticht mit einer unterschwelligen Aromenvielfalt und wird auf der ganzen Welt geschätzt. Die ätherischen Öle des Hopfens bestehen aus über 300 verschiedenen Komponenten und liefern eine leckere grün grasige Hopfenwürze mit einer harmonischen Bittere.

  

Aroma
Blumig
Würzig
Schwarztee

Hopfen: Cascade

Cascade ist benannt nach seiner Zuchtregion, dem vulkanischen Kaskadengebirge an der Westküste Amerikas. Gezüchtet wurde die Sorte aus dem englischen Fuggles und einer russischen Serebrianka Sorte gezüchtet. Beim Cascade handelt es sich um einer der beliebtesten Hopfensorten in der Craftbierszene und wir können diesen tollen Hopfen natürlich auch bei PiepNitz nicht außer acht lassen! Die Sorte hat geringe Bitterwerte ein tolles Aroma mit Litschi, Grapefruit und Zitrone. Wir verwenden Cascade hauptsächlich als Aromahopfen und zur Kalthopfung unserer Biere. Jährlich ernten wir eine kleine Menge Cascade aus eigenem Bio-Anbau!

  

Aroma
Grapefruit
Zitrus
Litschi

Hopfen: Simcoe

Simcoe ist eine außergewöhnliche Sorte, die sowohl als Bitterhopfen als auch als Aromahopfen genutzt werden kann. Bei PiepNitz verwenden wir ihn auch sowohl in der Bitterung als auch für die Aromatisierung. Simcoe hat ein ausgeprägtes Aroma nach Maracuja, Waldbeere und Grapefruit. Besonders toll kommt das Aroma zur Geltung wenn Simcoe im Verfahren der Kalthopfung genutzt wird. Übrigens der zweit liebste Hopfen unserer Brauer!

  

Aroma
Maracuja
Waldbeere
Grapefruit

Hopfen: Galaxy

Galaxy kommt von Down Under und wird vorwiegend in Tasmanien und Victoria angebaut. Er zählt zu einem der beeindruckendsten Aromahopensorten weltweit, da nur wenige Sorten mit mehr ätherischen Ölen aufwarten können - Vor allem in der Kalthopfung entfaltet er ein wahnsinnig tolles Aroma und wir von uns gerne in IPAs, oder in unserem NEIPA NEIPA verwendet. 

Aroma
Pfirsich
Passionsfrucht
Zitrus